Megara

KWPN * Stute * 2017 * Schwarzbraun

JohnsonJazzCocktail
Charmante
RoxaneFlemmingh
Catharin
FlaviaFaustinusFürst Heinrich
Rominze
DelaDepardieu
Carmara

Elegante langbeinige Rappstute aus seltener Blutkombination.

Megara empfiehlt sich als künftige Zuchtstute der Sonderklasse und als exklusives Dressurpferd für den Sport. Megara kann auf Wunsch noch vom Hengst Ihrer Wahl besamt werden. Megara ist noch roh.

Olympiahengst Johnson wartet auf mit einer unglaublichen Erfolgsbilanz, bepackt mit konstanten Leistungen auf allerhöchstem Niveau. 8. Platz bei den Olympischen Spielen in Rio 2016, Mannschaftsgold bei der EM 2015 in Aachen, Einzelbronze bei der EM 2015 in Aachen, Mannschaftsbronze bei den Weltreiterspielen in Caen usw. usw. aber auch als Vererber lieferte er Bestleistungen ab: u. a. mit den auf höchstem Niveau erfolgreichen Hengsten Bretton Woods (M. A. Rath), Meggle’s Boston (Hendrik Lochthowe) sowie Boston STH (Denise Nekeman), um nur einige aufzuzählen.

Flavia gab mit Megara ihr Zuchtdebüt und lieferte gleich perfekte Qualität. Ihr Vater Faustinus war 2006 Sieger im 70-Tage-Test in Neustadt/Dosse mit einem Gesamtindex von 136,44 Punkten und ist bis zur Kl. S gefördert. Die ältesten Nachkommen haben vielfach Erfolge in S-Dressuren zu verzeichnen, wie zum Beispiel der international erfolgreiche Fashion Designer OLD (Dr. Cesar Parra/USA). Im Jahr 2019 brachte Flavia mit Incognito das Stutfohlen Incognita, welches sich mit hervorragendem Bewegungspotential (9 für Trab) für das Mecklenburger-Elitefohlen-Championat qualifizierte. Dort wußte sie sich gekonnt in Szene zu setzen.

Flavia entstammt einer leistungsstarken Stutenfamilie, die u. a. den gekörten Hengst Contest v. Conterno Grande sowie einige international hocherfolgreiche Vielseitigkeitspferde CCI** sowie Springpferde hervorbrachte.

horsetelex