Komme Casall

KWPN – Fuchs – 2015 – 1,75m – WFFS frei

anerkannt von: KWPN

Frischsamen/Tiefgefriersamen: 950 € (wenn am 1. Oktober nicht tragend, nur 200 €)

(alle Preise zzgl. Versandkosten, Gesundheitsattest/EU-Transport und Mwst.)

Comme Il FautCornet ObolenskyClinton
Rabanna v. Costersveld
Ratina ZRamiro Z
Argentina Z
Arielle VICasallCaretino
Kira XVII
UpstreamContender
Gracia III v. Sandro

Dieser auffallende Fuchshengst kombiniert eine großartige Abstammung mit außergewöhnlich großem Springtalent. Vater Comme II Faut ist unter Marcus Ehning eines der weltbesten Springpferde und gewann 2018 u.a. den Grand Prix von Brüssel. Als Sohn des überragenden Vererbers Cornet Obolensky aus der legendären Stute Ratina Z ist der genetische Wert von Comme II Faut über jeden Zweifel erhaben; er vererbt seine ganz besonderen Reflexe, seine Technik und Leichtfüßigkeit – ganz häufig in der Kombination mit Rahmen, energischem Absprung und Vermögen. Komme Casall ist bereits der dritte vom KWPN gekörte Sohn des voraussichtlichen Stempelhengstes Comme II Faut. Muttervater Casall ist eindeutig einer der besten Springhengste seiner Generation; bereits während seiner phänomenalen Springkarriere unter Rolf-Göran Bengtsson entwickelten sich seine Nachkommen zu absoluten Spitzenpferden. Casello, Casallo Z, Chesall Zimequest, H&M Chilli Willi, Wunschkind und Chat Botte sind nur einige Beispiele aus seiner großartigen Nachzucht. Die Mutterlinie von Komme Casall geht zurück auf den berühmten Holsteiner Stamm312D2. Urgroßmutter Gracia III brachte bereits gekörte Hengste wie Castelan I & II und Chello I, II & III. Außerdem entspringen diesem Stamm bekannte Hengste wie Coriano, Diarado und Corofino I. In der KWPN-Leistungsprüfung erregte Komme Casall erhebliches Aufsehen mit seinem Auftritt während des 50-Tage-Tests. Mit einer Gesamtnote von 86,5 Punkten, darunter einer 9 für Vermögen, Rittigkeit und Einstellung wurde Komme Casall der überzeugende Champion der Herbstprüfung. Dabei überzeugte er auch in allen anderen Springmerkmalen, die durch die Bank mit einer 8,5 beurteilt wurden. ‚Komme Casall hat eine tolle Einstellung, er fokussiert sich auf das Hindernis und kommt instinktiv mit den Abständen klar‘, betonte Cor Loeffen, der Vorsitzende der KWPN-Körkommission. Mit seiner hervorragenden Abstammung, starker Mutterlinie und außerordentlichen Springbegabung scheint Komme Casall über alle Ingredienzen für eine erfolgreiche Sport- und Zuchtlaufbahn zu verfügen.

Sieger HLP KWPN 2018: 86,5 Punkte:

  • Springanlage: 8,5
  • Leistungsbereitschaft; 9,0
  • Vermögen: 9,0
  • Rittigkeit: 9,0
  • Technik; 8,5
  • Refelexe 8,5