Hernandez TN

KWPN – Braun – 2012 – 1,73m – WFFS-frei

anerkannt für: KWPN

Frischsamen/Tiefgefriersamen: 900 € ( wenn am 1. Oktober nicht tragend, nur 200 €)

Lebendfohlenregelung: wenn 2020 kein lebendes Fohlen geboren wird und in 2019 das volle Deckgeld entrichtet wurde, kann 2020 noch einmal zum Güsttarif (200 €) gedeckt werden.

(alle Preise zzgl. Versandkosten, Gesundheitsattest/EU-Transport und Mwst.)

KannanVoltaireFurioso II
Gogo Möve
CemetaNimmerdor
Wozieta
Bea-LevaNumero UnoLibero H
Jolanda
Leva IILandwind II
Celeva v. Nimmerdor
  • Galopp 7,5
  • Reflexe 8
  • Technik 8,5
  • Vermögen 9
  • Rittigkeit 7
  • Einstellung 7
  • Veranlagung als Springpferd 8,5
    insgesamt 81,5
  1. BLOM-Wettbewerb Etten-Leur 2016
  2. Isah Cup Ermelo 2016
  3. Finale Schröder Wettbewerb Tubbergen 2016
  4. Hengstwettbewerb Kronenberg 2016
    Toptalent mit einer tollen Mutterlinie.
  5. im Hengstwettbewerb Ermelo 2017
    Unbegrenztes Vermögen und extreme Vorsicht in Kombination.

Erster KWPN-gekörter Sohn von Kannan!

Kannan gehört bereits seit Jahren zur absoluten Spitze der Spingpferdemacher und hat jetzt in Hernandez TN seinen ersten vom KWPN gekörten Sohn. Unter Michel Hecart imponierte Kannan auf allerhöchstem Niveau und gewann mehrere Große Preise. Er war eine feste Größe im französischen Team und wurde eingesetzt u. a. bei der EM San Patrignano 2005. Seine Nachkommen erweisen sich als wahre Cracks; man denke nur an den olympischen Champion Nino des Buissonnets, Weltcupfinalsieger Albführens Paille (beide Steve Guerdat), Bertram Allens Topschimmel Molly Malone V, die mehrmalige Grand Prix Siegerin Quorida de Treho (Romain Duguet) und Ben Mahers Kracher Diva II. Hernandez TN ging aus der Anpaarung von Kannan mit einer Tochter des Stempelhengstes Numero Uno hervor; er brachte bereits Spitzenpferde wie Winchester HS, Sterrehof’s Tamino, Tobalio, Tyson und Van Gogh hervor. Bea-Leva, die Mutter von Hernandez TN, reüssierte auf 1,35m Niveau und entspringt dem Leva-Stamm. Diese Linie brachte bereits viel Qualität hervor, denken wir nur an Oliver Q (Harrie Smolders), Alex (Piergiorgio Bucci) und Extreme (Leslie Burr-Howard). Großmutter Leva II war ebenfalls auf 1,35m Niveau aktiv und ist die Halbschwester von Navantus, der unter Jilian Terceira an den Pan American Games 2007 teilnahm.