Chapeau TN

Holstein – Braun – 2012 – 1,68m – kein Fuchsfaktor – WFFS-frei

anerkannt für: KWPN, BWP, Holstein

Frischsamen/Tiefgefriersamen: 900 € ( wenn am 1. Oktober nicht tragend, nur 200 €)

Lebendfohlenregelung: wenn 2020 kein lebendes Fohlen geboren wird und in 2019 das volle Deckgeld entrichtet wurde, kann 2020 noch einmal zum Güsttarif (200 €) gedeckt werden.

(alle Preise zzgl. Versandkosten, Gesundheitsattest/EU-Transport und Mwst.)

ClearwayCapitol ICapitano
Folia
Wodka II HSPLord
Gerona II
Vuttion VAQuinteroQuantum
Ibara
Malva IILiterat
Wienerin II


Reservesieger Prüfungen 2016
National Sieger Vierjährige 2016
Sieger Hengstwettbewerb Ermelo 2016
Sieger Vorrunde CSI Twente 2016
* Galopp 8
* Reflexe 8,5
* Technik 8,5
* Vermögen 8
* Rittigkeit 9
* Einstellung 8
* Veranlagung als Springpferd 8,5
insgesamt 83,5
Bemerkenswertes Springtalent mit Holsteiner Herkunft.

Sieger des Isah-Cups 2016

Dieser Parcourskracher macht seinem Namen alle Ehre! Chapeau ist ein Ausruf der Bewunderung angesichts einer tollen Leistung. Und die liefert dieser vierjährige BWP-gekörte Hengst eins ums andere Mal. Mit seiner super Galoppade, seinem energischen Abfußen, seiner Kraft und Technik am Hindernis ist Chapeau ein bemerkenswertes Springtalent. Aufgrund seiner starken Holsteiner Herkunft darf man das auch von ihm erwarten. Vater Clearway platzierte sich mit Lars Bak Andersen in diversen Grand Prix und machte sich einen Namen als Erzeuger von Produkten höchster Qualität wie Glock’s Cognac Champblanc, Clarimo ASK, Carella 5 und Corino. Mutter Vuttion VA ist eine Halbschwester des achtjährigen internationalen 1,40m-Springpferdes Cassons (v. Cassini II) von Alexander Hufenstuhl und verschiedener 1,30/1,35m-Pferde. Großmutter Malva II ist eine Halbschwester des Grand-Prix-Hengstes L’Eperon (v. Lord), mit dem Carsten-Otto Nagel 1999 Deutscher Meister wurde. Malva II ist zudem Großmutter des KWPN-gekörten Hengstes Charisma (v. Stakkato), der international auf 1,45m-Niveau von Julia Kayser herausgebracht wurde und jetzt Furore in Amerika macht. Als Muttervater steht der internationale Sport- und Zuchthengst Quintero zu Buche. Der nahm unter Rolf-Göran Bengtsson dreimal am Weltcupfinale teil und überzeugte durch viele Grand-Prix-Erfolge. Aus seinem ersten Jahrgang sind verschiedene Produkte bereits auf höchstem Niveau unterwegs, u. a. die erfolgreichen Pferde Breitling LS, Quinto und Quibell 5. Dieser erstklassige Holsteiner Stamm 1463 lieferte neben vielen internationalen Sportpferden auch gekörte Hengste wie Baldini I-II (v. Bachus), Carano (v. Capitol I), Lanciano (v. Landgraf I), Goodwill (v. Landgraf I) und Quality Time TN (v. Quantum).