United

KWPN – Braun – 2001 – 1,69m – WFFS-frei

anerkannt für: Oldenburg, Rheinland, BWP, KWPN, SF, Hannover, DWB

Frischsamen/Tiefgefriersamen: 1.000 € ( wenn am 1. Oktober nicht tragend, nur 200 €)

Lebendfohlenregelung: wenn 2020 kein lebendes Fohlen geboren wird und in 2019 das volle Deckgeld entrichtet wurde, kann 2020 noch einmal zum Güsttarif (200 €) gedeckt werden.

(alle Preise zzgl. Versandkosten, Gesundheitsattest/EU-Transport und Mwst.)

Krack CFlemminghLacapo
Texas
Gicara IIBeaujolais
Baccara
NessicaTCN PartoutArogno
Pedola
JessicaSultan
Chantal


IPV Dressur-Index: 1. Platz 2017

Talent für den Spitzensport und sehr guter Charakter.

Gehen Sie auf Sicherheit, wählen Sie den Meistermacher United! Der Krack-C-Sohn hat sich einen Namen als Spitzenvererber gemacht – dank des hohen Prozentsatzes an Nachkommen, die im Sport und bei züchterischen Veranstaltungen auffallen. Beispielhaft sind dafür die NMK-Siegerin Brooklyn, der inzwischen Grand-Prix-platzierte Körungssieger Bordeaux und die Goldmedaillen-Gewinnerin bei den Jungen Reitern TC Athene. Daneben überzeugen mit ihrer Leistung Nachkommen wie Aquamarijn und MDH Avanti (U25) auf Grand-Prix-Niveau. Ferner lieferte United Dutzende Leichte-Tour-Pferde wie die sehr gut gehenden CSI, Donna-Ray und Bijou. United drückt der Zucht seinen Stempel auf mit seinen kräftig gebauten und sich athletisch bewegenden Nachkommen, die ebenso wie er selbst über das Talent für den Großen Sport und einen sehr guten Charakter verfügen. Neben dem Grand-Prix-Hengst Bordeaux sind auch die United-Söhne Armani und Foundation beim KWPN gekört. Als Dreijähriger sorgte United für höchste Begeisterung bei der Hengstleistungsprüfung; schließlich gab’s für ihn eine absolute Spitzenbenotung. So bekam er 9,5en für Trab, Galopp und Veranlagung als Dressurpferd. Sein guter Schritt wurde mit einer 8 bewertet. In der Folge demonstrierte er seine großen Qualitäten unter dem Sattel von Edward Gal; mit ihm überzeugte er durch gute Resultate bis einschließlich auf Leichte-Tour-Level. United stammt ab vom Bewegungsvererber Krack C, der mit Anky van Grunsven Erfolge auf höchstem Niveau verbuchen konnte und sogar eine eigene Hengstlinie installierte. United ist gezogen aus der Stute Nessica, die in der Anpaarung mit Krack C auch das Leichte-Tour-Dressurpferd Tycho-H von Martyna Echilczuk-Morris brachte. Als Muttervater fügte der Trakehner Grand-Prix-Hengst TCN Partout seine Leistungsgene hinzu. Dieser Vererber hat ebenfalls seinen großen Wert für die Zucht bewiesen.