Reitausbildung

Mein Anspruch an unsere Reitausbildung:

Bei uns wird nicht nur mit hohen Qualitätsansprüchen Pferdezucht betrieben, sondern wir bieten auch für Reiter adäquate Ausbildung.

Wer heute seinem Pferd eine fundierte Grundausbildung bieten möchte, ist bei uns herzlich willkommen. Wir bieten in logisch aufgebauten Trainingseinheiten das nötige Rüstzeug für jeden Reiter.

Im Ursprung (natürlich) als Trainer C – Leistungssport und selbst Anfang der 1990er mit hauptsächlich selbst ausgebildeten Pferden vorrangig im Springsport aktiv, war ich stets neugierig und immer am Blick über den Tellerrand interessiert. Ich nutzte jede Gelegenheit, um dazuzulernen, ob bei meinem Praktikum in Zangersheide, bei dem ich häufig Jos Lansink beim Training zusehen konnte, ob in Gesprächen auf internationalen Turnieren und Zuchtveranstaltungen, bei einem Trainingsaufenthalt in Frankreich beim Ecuries du Lion, bei dem ich von Reitmeister Carlos da Silva die völlig andere viel leichtere Idee der Reiterei und Pferdeausbildung (des Cadre Noir von Saumur) entdecken konnte oder in der klassisch barocken Reiterei, die mir meine liebe Trainerin und Freundin Ina Ferl nahebrachte (… und die mir auch den Erwerb meines vierbeinigen Lehrmeisters, des PRE-Hengstes Cacao ermöglichte), ein Kurz-Lehrgang bei Diana Krischke von der Hofreitschule Bückeburg…


Der Blick über den Tellerrand ist weiterhin meine Leidenschaft und ich bildete mich ebenfalls im Laufe der Jahre weiter mit der Arbeit an der Hand, an der Doppellonge, dem (einfachen) Longieren am Kappzaum, sowie bei diversen Fortbildungsveranstaltungen von mir geschätzter Trainer und Reiter (wie z. B. Ingrid Klimke und Lars Gehrmann)…

Meine besten Lehrmeister waren jedoch stets die Pferde. Im Laufe der Jahre waren es weit über 100 sehr verschiedene Pferde. Meist junge Pferde oder sehr elektrische und ängstliche Pferde, vom ehemaligen Rennpferd (Traber und Englische Vollblüter) über sogenannte „Recyclingpferde“, die manchmal als hoffnungslose Fälle unreitbar von ihren verzweifelten Besitzern abgegeben wurden. Die „Schwierigen“ forderten oft meine ganze Geduld und großen Ideenreichtum, um die bestmögliche Art für eine Kommunikation zu finden. Unmengen Geschichten und Erlebnisse fallen mir hierzu ein.

Wer interessiert ist, eine fundierte Reitausbildung zu erhalten, die Arbeit an der Hand, Longen- und Doppellongenarbeit erlernen möchte oder Cavaletti-Training, Springgymnastik oder auch Verladetraining buchen möchte, ist bei mir an der richtigen Adresse.

Training mit eigenem Pferd (als Einzelstunde oder aber maximal 2 Reiter) ist bei mir auf der Anlage möglich, aber auch gern bei Ihnen zu Hause (Umkreis Wismar/Nordwestmecklenburg). Termine nach Vereinbarung. Preis pro Trainingseinheit liegt bei 50 € zzgl. Anfahrt bei mehr als 10 km Entfernung.