Artemis Z

2000 * Stute * Schimmel * 1,70 m * Zangersheide

Atlantus ZAthlet ZAlme Z
Golfamt
LeonoreSacramento Song xx
Elinor
Venu’s Petite ZVenu du TheilStarter
Nuit de la Comtee
Petite ChancePandur
Felicia v. Furioso II

Atlantis Z wurde auf dem Zuchthof Keller gezogen und als Zweijährige nach Polen verkauft. Dort wurde sie von Piotr Swaicki ausgebildet und auf Turnieren vorgestellt. Atlantis Z war in internationalen und nationalen Springen bis 1,50m erfolgreich. Später war sie ausgezeichnetes Lehrpferd für verschiedene junge Reiter.

Nach ihrer Sportkarriere kam Artemis Z wieder zurück in den heimatlichen Züchterstall.

Vater Atlantus Z deckte im Gestut Zangersheide nach nur kurzer Sportlaufbahn (eine Verletzung in jungen Jahren bedeutete das sportliche Aus). Unter seinen wenigen Nachkommen sind jedoch eine stolze Anzahl an Pferden, die auf 1,40 m – 1,60 m Niveau erfolgreich waren.

Mutter Venu’s Petite Z brachte neben Artemis Z auch noch die exzellenten Springpferde und Vollgeschwister Balios v. Balougran Z (Linda Heed/SWE) und Berenike (NOR), sowie die ausgezeichneten Zuchtstuten und Vollgeschwister Caesarea Z und Cassandra Z v. Caretano Z, die hervorragende Springpferde bis Kl. S brachten.

Großmutter Petite Chance war in Dressur- und Springprüfungen, besonders aber in Vielseitigkeitsprüfungen erfolgreich.

Horsetelex